header

Willkommen bei der Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte e. V.

Die Gesellschaft hat die Aufgabe, die Kirchengeschichte Thüringens in allen ihren Bereichen, die seiner einstigen Territorien und der mit Thüringen historisch verbundenen Landschaften zu erforschen, die Erforschung der Kirchengeschichte Thüringens durch ihre Mitglieder und durch Dritte zu fördern, die Forschungsergebnisse in Quelleneditionen und wissenschaftlichen Darstellungen zu veröffentlichen und sie damit für Kirche, Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit nutzbar zu machen.

 Im Jahr werden zwei Studientage durchgeführt. Aufgrund der Pandemieauflagen, muss die Frühjahrstagung 2021 abgesagt werden.

Juli 2021 Gedenkveranstaltungen zum 80. Todestag von Martin Gauger (Details hier)

21.-23.Oktober 2021 Wartburg, Eisenach / Thema: „Luther auf der Wartburg - (1521/22): Vom Septembertestament zur Vollbibel. Übersetzungen – Druck und Buchillustrationen – Rezeption
18. November 2021, Augustinerkloster Erfurt, Raum Augustinus 17 Uhr, Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte e.V. 
anschließend:  19 Uhr, Vortrag: PD Dr. Bernhard Schnell (Göttingen): Die „Bartholomäus“-Fragmente in der Bibliothek des Evangelischen Ministeriums Erfurt

1./2. Juli 2022 in Coburg / Thema: „100 Jahre Coburg in Bayern“ Gemeinsame wissenschaftliche Tagung des Vereins für bayerische Kirchengeschichte und der Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte in Zusammenarbeit mit dem Evangelisch-Lutherischen Dekanat Coburg

17. September 2022 Altenburg, Schloss, 500 Jahre Reformation in Altenburg und Folgen der sowjetischen Besatzung

Im Buchhandel erhältlich

Christopher Spehr (Hrsg.): Landeskirche ohne Landesherrn. Neuanfänge und Kontinuitäten der evangelischen Kirchen in der Zeit der Weimarer Republik (Herbergen der Christenheit, Sonderband 27)

Tagungsband der Koperationstagung mit der Universität Jena, Theologische Fakultät (Prof. Spehr), dem Verein für die Kirchengeschichte der Kirchenprovinz Sachsen und dem Arbeitskreis Deutsche Landeskirchengeschichte (ADLK) im Jahre 2019 in Weimar. Mit dem Ende des landesherrlichen Kirchenregiments 1918 standen die evangelischen Kirchen in Deutschland vor umwälzenden Herausforderungen. Es galt, neue ...

Ernst Koch: Musik der Menschen und Musik der Engel

Stefan Michel und Johannes Schilling (Hrsg.): Ernst Koch: Frömmigkeitsgeschichtliche Beiträge zur lutherischen Musikkultur. Mit einer Bibliographie der Schriften des Autors zum 90. Geburtstag des Ehrenvorsitzenden der Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte. Luthertum und Musik – das ist seit dem 16. Jahrhundert eine Grundsignatur von Kirche und Kultur. Im Gefolge der ...

Geschichte der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland

Schlaglichter der Kirchengeschichte vom frühen Mittelalter bis heute Axel Noack/Thomas A. Seidel (Hrsg.) im Auftrag des Vereins für Kirchengeschichte der Kirchenprovinz Sachsen e.V.  und der Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte e.V.: Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist eine ganz besondere Landeskirche. Sie hat mit Abstand die meisten Lutherstätten, u. a. ...

­